Flashdance – Das Musical im Capitol Theater Düsseldorf

[Werbung]

Als Flashdance 1983 in die Kinos kam, war ich gerade einmal 11 Jahre alt.

Was habe ich diesen Film geliebt.

Ich habe Flashdance geschaut, bin anschließend ab ins Kinderzimmer verschwunden und schlüpfte dann mit mäßigem Erfolg in die Rolle der Alex 😀

Neben der tollen Story und den fantastischen Tanzeinlagen ist die Filmmusik natürlich auch unvergessen. Flashdance ist für mich auch noch heute Kult.

Flashdance

Umso mehr habe ich gefreut, dass das Musical auf tour ist und auch in unserer Nähe gastiert.

Vom 03.03. – 08.03.2020 kann man es sich momentan im Capitol Theater Düsseldorf anschauen.

Das Theater befindet sich übrigens in einem über 100 Jahre alten ehemaligen Straßenbahndepot. Eine tolle Kulisse.

Die Karten hatte ich schon fast ein Jahr vorher gekauft, aber vielleicht gibt es sogar noch freie Plätze.

Meine Erwartungshaltung war enorm und das digitale Bühnenbild sah bereits absolut gewaltig aus.

Die Story ist natürlich an den Film angelehnt und auch Songs wie What a Feeling, Maniac, Gloria und viele mehr, fehlten nicht.

Stimmlich waren die Darsteller toll. Wobei wir jedoch manchmal den Eindruck hatten, als ob Nick ab und zu an seine Grenzen stieß.

Tänzerisch hatten wir uns viel mehr erwartet.

Am meisten enttäuscht war ich von der Wasserdusche. Immerhin ist diese Szene das Titelbild des Musicals und für mich eine der besten Tänze des Films überhaupt.

Flashdance

Geduscht wurde zwar, aber der ganze Tanz zum Song She’s a Dream fehlte irgendwie völlig.

Die ganze Szene fand ich total lieblos gestaltet und dann wurde die Bühne direkt dunkel und es  ging in die Pause. Sehr, sehr Schade. Gänsehaut, wie beim Film, kam hier bei mir in keiner Weise auf.

Das kann ich überhaupt gar nicht verstehen. Jennifer Beals hatte im Film ja auch nur eine kleine Bühne für ihren Auftritt zur Verfügung und dieser Tanz ist absolut Kult.

Dieses Musical hätte mich als Kind in keinster Weise dazu animiert Tänzerin zu werden. Wer ein richtiger Fan des Films ist, sollte nicht mit zu hohen Erwartungen an die Tanzeinlagen in die Show gehen.

Alles in allem hatten wir aber dennoch einen schönen Abend in Düsseldorf. Jedes Musical hat für uns seinen ganz eigenen Charme und wir sind froh, dass wir es gesehen haben.

Es war sehr unterhaltsam und das Bühnenbild war absolut Klasse.

Nach Düsseldorf tourt Flashdance – Das Musical weiter durch Deutschland.

Hier könnt ihr nachschauen wann die Show wo aufgeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.