[Werbung]

Immer am letzten Wochenende im Oktober, findet das jährliche Hansefest Wesel statt.

Hansefest Wesel

Dieses historische Stadtfest fand erstmals 1991 statt. Eigentlich sollte dies eine einmalige Veranstaltung zum 750 jährigen Bestehen der Stadt Wesel sein.

Die Resonanz war jedoch so positiv, dass das Hansefest Wesel zu einem festen Event wurde.

Vom Berliner Tor bis fast zum Willibrordi-Dom erstrecken sich die verschiedensten Stände.

Unter dem Berliner Tor war ein kleines Kaffee eingerichtet und hier gab es viele tolle Dekorationen zu bestaunen.

Ein Highlight für die Kinder war in diesem Jahr sicherlich das handbetriebene „Riesenrad“.

Hansefest Wesel

Spaß hatte man auch während einer Fahr in der historischen Postkutsche.

Hansefest Wesel

Auf der ganzen Einkaufsstraße fand man kleine, aber wirklich nette Stände, an denen man mittelalterlich spielen konnte.

Zusätzlich stellten sich etliche befreundete Hansestädte vor.

Wir haben massenweise Broschüren mit nach Hause genommen und freuen uns schon darauf die Umgebung zu erkunden.

Kulinarische Genüsse fehlten hier natürlich ebenfalls nicht.

Neben leckeren Würstchen haben wir uns auch ein schmackhaftes Kirschbier gegönnt.

Mittelalterliche Musik rundete das Fest ab.

Samstag fand auch ein kleiner Umzug mit Feuerschluckern, Gauklern und Musikern vom Berliner Tor bis zum Großen Markt statt.

Ein verkaufsoffener Sonntag rundete das Event noch zusätzlich ab.

Das Hansefest Wesel ist ein wirklich tolles Mittelalterfest für Groß und Klein.

Ein Besuch lohnt sich absolut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.