Pannekookehuus – im niederrheinischen Freilichtmuseum

Anzeige
[Werbung]

Das Pannekookehuus befindet sich mitten im niederrheinischen Freilichtmuseum.

Untergebracht ist die Museumsgaststätte in den Gebäuden einer ehemaligen Posthalterei aus dem 18. Jahrhundert.

Wir waren bei fantastischem Wetter hier und haben uns auf der gemütlichen Außenterrasse niedergelassen.

Der Innenbereich ist jedoch auch total gemütlich und urig.

Das Pannekookehuus befindet sich mitten im niederrheinischen Freilichtmuseum. Untergebracht ist die Museumsgaststätte in den Gebäuden

Ich muss ehrlich zugeben: Wir sind schon oft an Pfannkuchenhäusern vorbei gelaufen, aber irgendwie zog es uns bisher in noch keins.

Wir waren äußerst gespannt, was uns bei unserer Premiere erwarten würde.

Auf der Speisekarte ist der Fokus natürlich auf Pfannkuchen gelegt. Man bekommt hier aber auch durchaus andere Speisen, wie Suppen, Salate und diverse Kleinigkeiten.

Jetzt waren wir aber schonmal hier, also wollten wir auch die Spezialität des Hauses probieren.

Wir haben uns für einen herzhaften und einen süßen Pfannkuchen entschieden.

Naja, was soll ich sagen. Wir waren restlos begeistert.

Schatzi hat sich durch meinen herzhaften Pfannkuchen probiert und es dauerte einige Zeit, bis er dann endlich mal seinen eigenen Teller in Angriff nahm.

Ich hätte mir wirklich niemals vorstellen können, dass diese „Süßspeise“ mit einem Hawaii-Belag irgendwie schmecken könnte.

Bei einer normalen Pizza lasse ich den Rand ja oft liegen, aber hier war dieser wirklich so lecker, dass ich bei jedem Biss überrascht war.

Die Portionsgröße war enorm und ich war froh, dass Schatzi mir bei meinem Teller so fleißig geholfen hat.

Der süße Pfannkuchen war aber ebenfalls richtig lecker und die Portion ging auch nicht als Nachtisch durch 😀

Wenn wir nicht noch das Museum hätten erkunden wollen, wären wir hier wahrscheinlich versackt.

Ein freilaufendes Huhn hat uns am Tisch noch etwas Gesellschaft geleistet und wohl darauf gehofft, dass uns etwas von unserem Essen herunter fällt.

Wir hatten hier einen tollen Zwischenstopp, wurden äußerst freundlich bedient und sind jetzt Fans von herzhaften Pfannkuchen.

Hier findet ihr die Museumsgaststätte Pannekookehuus:

An der Dorenburg 28a

47929 Grefrath

Website

Diesen und ganz viele weitere Tipps für Unternehmungen am Niederrhein findet ihr übrigens auch beim Niederrhein-Tourismus.

Anzeige

2 Kommentare zu “Pannekookehuus – im niederrheinischen Freilichtmuseum”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.