Tag der Trinkhallen im ganzen Ruhrgebiet

Anzeige

[Werbung]

Der Tag der Trinkhallen fand in diesem Jahr bereits zum 3. Mal statt.

Habt ihr gewusst, dass die Trinkhallen des Ruhrgebiets im Jahr 2021 zum immateriellen Kulturerbe erklärt wurde?

Mich wundert das überhaupt gar nicht, denn die Bude war ein prägender Teil meiner Kindheit.

Mittlerweile ist das undenkbar, aber wenn meine Eltern früher Besuch bekommen haben, dann wurden wir Blagen anne Bude geschickt.

Kippen und ein paar Pullen KöPi sollten wir mitbringen und das Restgeld durften wir dann in eine gemischte Tüte umsetzen.

Ausweis? Hömma, wir waren gerade mal in der Grundschule… das hat damals aber echt keinen interessiert.

Unser Sohn ist da schon ganz anders groß geworden. Ich wäre im Traum nicht auf die Idee gekommen ihn alleine an einen Kiosk zu schicken und ihn meinen Stoff besorgen zu lassen. So ändern sich die Zeiten 😉

Noch immer kehre ich regelmäßig nach der Arbeit an einer Trinkhalle ein. Sie liegt super praktisch auf meinem Arbeitsweg, hat frische Brötchen und auch sonst alles, was ich mal spontan benötige.

Leider war genau diese Bude kein Teil des Events, sonst wäre ich super gerne dort hingegangen.

Sohnemann wohnt ja mittlerweile in Bottrop und er hat sich das Programm von Sarah’s Kiosk angeschaut. Hier wurde tolle Live-Musik geboten.

Besonders interessiert war er eigentlich an der Fotoausstellung „früher und heute“ vom Bergbau und der umliegenden Siedlung, konnte sie allerdings nirgendwo finden.

Wir wollten eigentlich zur Verkaufshalle Schänzer 2.0 in Voerde. Hier sollte es ebenfalls Live-Musik und kulinarische Köstlichkeiten geben.

Tag der Trinkhallen

Leider sind wir dann aber erst auf dem Sommerfest des Kleingartenvereins Volkspark versackt und waren anschließend in Duisburg beim Weinfest verabredet.

Ganz ehrlich… hier in der Gegend ist immer viel zu viel los, als dass wir dies mit 4 Leuten auch nur annähernd schaffen könnten.

Im nächsten Jahr findet dieses Event aber bestimmt auch wieder statt.

Wir werden uns den Tag der Trinkhallen dann fett im Terminkalender markieren.

Hier könnt ihr euch vorab einige Infos holen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.