Wasserschloss Lembeck in Dorsten

Anzeige

[Werbung]

Das Wasserschloss Lembeck war ein Teil des gestrigen Schlösser- und Burgentag Münsterland. Es ist übrigens eins der größten Wasserschlösser des Münsterlandes.

Wie das bei uns immer so ist, haben wir dieses Event erst recht spät gesehen und sind entsprechend spät los gefahren.

Wir hatten zwei Schlösser auf dem Programm, die für uns aber noch schnell zu erreichen waren.

So richtig informiert hatten wir uns über den Schlösser- und Burgentag vorher nicht und irgendwie dachten wir, dass es eine Art Tag der offenen Türe wäre.

Umso erstaunter waren wir, dass der Besuch doch Eintritt kosten sollte.

Wir haben das wunderschöne Schloss dann vorerst nur von Außen bestaunt und ein wenig in den Eingang geblinzelt.

Dann haben wir beschlossen, dass wir uns erst mit Kaffee und Kuchen im Café am Schloss stärken und dann doch direkt zum Schloss Raesfeld weiterfahren.

Die Zeit war einfach zu knapp, als dass es sich gelohnt hätte Eintritt zu bezahlen. Den haben wir dann lieber in den köstlichen Kuchen investiert 😀

Wir waren uns auch nicht ganz sicher, ob das Museum überhaupt geöffnet hat.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir kommen ganz bestimmt nochmal wieder und erkunden das Schloss genauer.

Wasserschloss Lembeck in Dorsten

Hier findet ihr das Schloss Lembeck:

Schloss 2

46286 Dorsten

Website

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.