[Werbung]

In der Attahöhle war ich das letzte Mal tatsächlich vor fast 35 Jahren, im Rahmen einer Klassenfahrt.

Attahöhle

Die Höhle hat sich seither sicherlich nicht verändert, aber mir kam sie damals viel größer vor 😀

Kurz vor dem Eingang haben wir einen tollen Wasserfall entdeckt. An den konnte ich mich gar nicht mehr erinnern.

Attahöhle

Wie gerne hätten wir euch Fotos aus dem Inneren der Tropfsteinhöhle gezeigt, aber das Fotografieren war uns leider nicht erlaubt.

Trotz der momentanen Corona-Zeit war die Höhle sehr gut besucht. Es wird jedoch auf entsprechenden Abstand geachtet und nur in kleinen Gruppen besichtigen.

Die hohe Luftfeuchtigkeit macht das Tragen einer Maske auch wirklich beschwerlich.

Ein Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall. Es ist schon wirklich faszinierend, was die Natur hier geschaffen hat.

In einem Raum der Höhle reift der berühmte Atta-Käse. Leider konnten wir auch diesen nicht live sehen.

Fast direkt neben der Attahöhle findet man auch den Sitz der Produktion, aber auch diese war geschlossen.

Attahöhle

Kaufen kann man den Käse aber auch im Shop neben der Höhle. Wir hatten jedoch noch über eine Woche Rundreise vor uns und haben daher schweren Herzens darauf verzichtet ihn mitzunehmen.

Wenn man etwas mehr von der Umgebung Attendorns erkunden will, dem können wir eine Fahrt mit der Biggolino-Bahn empfehlen.

Die Haltestelle befindet sich direkt auf dem dem Parkplatz der Tropfsteinhöhle.

Hier findet ihr die Attahöhle:

Finnentroper Str. 39

57439 Attendorn

Website

Anzeige

One Reply to “Attahöhle – Tropfsteinhöhle in Attendorn”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.