Das Dogtalent – Finale Show in Hagen

Anzeige

[Werbung]

Eigentlich ist unser Rüdiger ja das Dogtalent schlechthin… er kann sogar einige Tricks, chillt mit seinen 13 Jahren aber mittlerweile viel lieber, als an einer Castingshow teilzunehmen 😉

Nach über 10 Stationen deutschlandweit und über 400 gecasteten Teams, wurden die Besten 12 ins Finale nach Hagen eingeladen.

Ein Casting in Essen konnten wir sogar live miterleben, denn dies fand auf der Heimtier-Messe der MHH statt.

An die Karten des Finales sind wir zufällig geraten. Meine Schwester hat sie gewonnen und konnte selbst nicht gehen. Des einen Leid ist des anderen Freud.

Wir haben uns dann beim Gastgeber und Moderator Klaus-Peter Kirchhoff eine Erlaubnis eingeholt, dass wir Fotos machen dürfen und können euch nun etwas an dem Finale teilhaben lassen 😉

Das Dogtalent

So ganz genau wussten wir gar nicht, was uns erwarten würde. Die Show war aber wirklich Klasse.

Zuerst wurden die Sponsoren sowie die Jury vorgestellt. Dann ging der erste Teil los.

Ein kleiner Junge hat mit seinem Stoffhund beim Casting ebenfalls überzeugt und durfte auch im Finale eine kleine Show vorführen.

Auch die Angst vor den Rassen Pitt-Staff & Co sollte genommen werden und einige Damen stellten ihre Wegbegleiter vor.

Das Dogtalent

Die nächsten Beiden Fellnasen konnten zwar nix, waren aber mega groß und mega klein. Dies war ebenfalls eine Auszeichnung wert, zumal die Beiden wirklich richtig toll waren.

Das Dogtalent

Der Stargast und auch Jurymitglied war Leonard Beljakov, Vor der Pause unterhielt er uns noch mit seinem vierbeinigen Freund.

Auch in der Pause konnte man den ein oder anderen Hund bewundern.

Den kleinsten Hund des Castings von „Das Dogtalent“ haben wir richtig in unser Herz geschlossen.

Dann ging es mit dem zweiten Teil der Show weiter und Leonard Beljakov stellte seinen jüngsten Familienzuwachs vor.

Anschließend zeigten die nächsten Finalisten ihr Können.

Einen Wuffi konnten wir bildlich leider nicht festhalten. Irgendwie hatte er keinen Bock und ist ständig von der Bühne gerast. So ist das halt… entweder sie haben Lust oder eben nicht 😉

Nachdem die Finalisten ihre Shows beendet hatten, wurde noch ein Begleithund und seine Arbeit vorgestellt.

Im Anschluss gab es nochmal eine Darbietung von Leonard Beljakov und seinen restlichen Fellnasen. Seine Comedy Dog Show ist wirklich Klasse.

Das Dogtalent

Eigentlich sollte die Siegerehrung um 22.10 Uhr beginnen. Wir hatten allerdings schon fast 23 Uhr und es war noch niemand geehrt worden.

Normalerweise ist eine Überziehung gar kein Problem. Wir waren allerdings schon seit Mittags unterwegs und unser armer Rüdiger wartete zu Hause sehnsüchtig auf uns.

Leider mussten wir die Show dann vorzeitig verlassen, konnten uns anschließend aber natürlich online darüber informieren, wer gewonnen hat.

Das Dogtalent 2019 ist Pepsi geworden.

Er kann nun etliche Preise mit nach Hause nehmen und sein Frauchen Jenny Frank wird sicherlich super stolz auf ihn sein.

Hast Du auch einen Hund mit Talenten? Dann achte im nächsten Jahr doch mal darauf wo die Castings für die Show stattfinden.

Wir hatten einen super schönen Abend und freuen uns schon auf das nächste Finale.

Hier könnt ihr übrigens euch näher über bevorstehende Termine etc. informieren.

Anzeige

Ein Kommentar zu “Das Dogtalent – Finale Show in Hagen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.