Glücksorte in Wassenberg – mit dem NiederrheinRad

Anzeige
Werbung

Es gibt satte 10 Glücksorte in Wassenberg, welche von den Einwohnern selbst gewählt wurden.

Unsere Fahrradtour fing am Naturpark-Tor Wassenberg an, denn dort ist auch eine Verleihstation für das NiederrheinRad.

Wir wurden mit Infomaterial und Karten versorgt und machten uns auf, um das Glück zu suchen.

Den Glücksort 1 „Bergfried“ hatten wir bei unserem Besuch auf Burg Wassenberg by Savio schon erkundet.

Von hier oben hat man einen wirklich fantastischen Ausblick.

Bevor wir den Glücksort 2 „Am Rosstor“ erreichten, haben wir bereits an einem kleinen See stationiert.

Anschließend hielt der Verlorenenturm uns von unserem Glücksweg ab. Wir lassen uns aber auch viel zu schnell ablenken 😀

Mit etwas Verzögerung erreichten wir dann aber auch das Tor zum Glück.

Nach einigen Schwierigkeiten den richtigen Weg zu finden, haben wir dann auch den Knotenpunkt 21 gefunden. Mit Karten tun wir uns tatsächlich etwas schwer.

Von hier aus sind wir dann Richtung Knotenpunkt 22 zum RurUfer-Radweg geradelt und haben erst einmal die Aussicht genossen.

Zum Glücksort 8 „Haus am See“ war es von hier aus dann aber irgendwie zu weit ist. Unser Terminplan gab das leider zeitlich nicht her.

Also radelten wir wieder zurück und haben erst einmal unseren ganz eigenen Glücksort in Form einer Gastronomie gefunden.

Als echte Radler, haben wir uns dann erst einmal ein Radler gegönnt 😀

Jeder definiert Glück doch anders. So sind wir auf der Suche nach den weiteren Glücksorten in einem kleinen, aber wirklich super schönen Park gestrandet.

Dieser war unweit des Naturpark-Tors und bevor wir uns wieder verfahren, sind wir dort eingekehrt und haben die Räder erst einmal zurück gebracht.

Glücksorte in Wassenberg

Wassenberg hat wirklich viel zu bieten und eigentlich ist es Schade, dass wir so wenig Zeit hatten.

Falls ihr wissen möchtet, was alle zehn Glücksorte sind:

  1. Bergfried – Der Turm des Glücks
  2. Rosstor – Das Tor zum Glück
  3. Mammutbaum – Der Stammbaum des Glücks
  4. Rosengarten beim Gondelweiher – Der Duft des Glücks
  5. Judenbruch – Der Park des Glücks
  6. Birgelener Pützchen – Die Quelle der Dankbarkeit
  7. Effelder Waldsee – Das Beobachtungshäuschen vom Glück
  8. Haus am See – das ruhige Urlaubsgefühl
  9. Rur bei Orsbeck – vom Kriegsschauplatz am Wasser zum Glücksort
  10. Grottenberg in Myhl – das Mysterium hinter der Kirche

In der Tourismus-Information könnt ihr eine Broschüre bekommen, wo alle Glücksorte in Wassenberg ausführlich erklärt werden.

Diese findet ihr hier:

Pontorsonallee 16

41849 Wassenberg

Website

Es gibt übrigens auch einen historischen Altstadtrundweg. Dieser ist mit Sicherheit auch super interessant.

Glücksorte in Wassenberg

Diesen und ganz viele weitere Tipps für Unternehmungen am Niederrhein findet ihr auch auf der Website des Niederrhein-Tourismus.

Anzeige

Ein Kommentar zu “Glücksorte in Wassenberg – mit dem NiederrheinRad”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.