Wilderness im GOP Varieté-Theater Essen

Anzeige
[Werbung]

In der neuen Show Wilderness findet im GOP Varieté-Theater Essen ein Treffen im Wald statt. Schon der Eingangsbereich stimmte uns auf die Natur ein.

Wilderness im GOP

Wir lieben das GOP ja total und neben der Erwartung auf die neue Show freuen wir uns auch immer wieder auf das aktuelle Menü. Als Genussmenschen ist diese Mischung aus Show und Diner für uns absolut perfekt.

Auch dieses Mal wurden wir natürlich nicht enttäuscht.

Als Vorspeise genossen wir ein Carpaccio von Gemüsen und Beten und als Hauptgang Gebackenes Maishähnchen an lauwarmen Kartoffel-Bärlauch-Salat und Chipotle-Mayo.

Was soll ich sagen… legger war es 😉 Das Maishähnchen war das leckerste, was ich jemals gegessen habe.

Wir waren wirklich froh, dass die Nachspeise erst einige Zeit später in der Pause auf uns gewartet hat 😉

Gesättigt konnten wir uns nun auf die neue Show freuen.

Wilderness ist tatsächlich ein wenig wortkarg, daher können wir keinen direkten Moderator benennen. Dennoch haben wir uns durch Rachel Ponsonby und Perry Rose durch den Abend begleitet gefühlt.

Die musikalische Untermalung war wirklich Klasse. Rachel ist eine Meisterin in Musik-Comedy-Performances und hat uns dabei immer wieder zum schmunzeln gebracht.

Perrys musikalischen Talente können sich aber ebenfalls durchaus sehen lassen. Neben seinem Können an einer Vielzahl von Instrumenten, durften auch seiner wunderbare Stimme lauschen.

Diese Show ist anders, als andere gewesen.

So haben wir auch einen Draht zu Kevin Brooking bekommen, der uns  immer wieder mit seinen Auftritten amüsierte.

Jacques Schneider führte uns ebenfalls irgendwie durch Abend und war immer zwischendurch präsent. Er war lustig und durchaus skurril.

Wilderness im GOP

Auch mit seinen artistischen Einlagen am Kunstrad hat er uns absolut begeistert.

Richtig vom Hocker gehauen hat uns das Duo Stepout. Wir durften sie erfreulicherweise diesen Abend mehrmals bewundern.

Ob beim Duo Cyr Wheel oder beim Chair Stacking… die Performances waren absolut Klasse.

Das Schleuderbrett war allerdings der absolute Hammer. Trotz artistischer Höchstleistung, hat uns das Duo sogar noch zum lachen gebracht.

Matias Salmenaho wollte als Finne eigentlich nur im Wald saunieren. Durch die ständigen Störungen hat er uns sein Talent als Keulenjongleur aber doch noch gezeigt.

Auch gemeinsam mit Erika Ahola endeten die Störungen in einer wunderbaren Partnerakrobatik.

Wilderness im GOP

Silvana Sanchirico hat uns  am Vertikaltuch verzaubert.

Ihre Darbietung am Vertikalseil, gemeinsam mit Jacques am Kunstrad, mündete schon fast romantisch.

In der Pause haben wir noch unser Dessert genossen. Das wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten 😉

Wie immer, hatten wir einen richtig schönen Abend im GOP.

Die momentane Show läuft übrigens noch bis zum 01.05.2022 und ist tatsächliche eine Weltpremiere. Sie ist unheimlich facettenreich und bezaubert zugleich mit vielen musikalischen Einlagen.

Ihr habt noch genügend Zeit um die Aufführung und auch das Dinner zu genießen.

Hier findet ihr Wilderness im GOP Varieté-Theater Essen:

Rottstraße 30

45127 Essen

Website

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.