Grafschafter Wirtshaus im schönen Moers

Anzeige

[Werbung]

Das Grafschafter Wirtshaus liegt nur einen Steinwurf vom Schloss Moers entfernt.

Im Erdgeschoss eines geschichtsträchtigen Gebäudes von 1889 erlebt man im Sommer eine tolle Biergarten-Atmosphäre.

Wir wurden sehr freundlich empfangen, wobei es sich empfiehlt einen Tisch zu reservieren. Die Außenterrasse war wirklich sehr gut besucht.

Auf der Speisekarte findet man vom Frühstück angefangen auch „Kleinigkeiten“ sowie solide Hausmannskost und gehobene Küche. Auch das regionale Gericht Himmel und Erde fehlt auf der Karte nicht.

Diese Mischung macht das Wirtshaus durchaus attraktiv für alle Altersgruppen und Geldbeutel.

Unser Appetizer in Form eines Boltens Alt wurde schnell serviert und auch unsere Essensbestellung konnten wir zügig aufgeben.

Nachdem wir bereits den ganzen Tag Moers erkundet hatten, war unser Hunger natürlich groß. Umso mehr kam uns zugute, dass auch das Essen nicht lange auf sich warten lies.

Grafschafter Wirtshaus

Beide Gerichte waren absolut lecker und super zart.

Grafschafter Wirtshaus

Die Steinteller, auf denen das Essen serviert wurde, waren auch recht ungewöhnlich.

Wir haben uns dann noch einen Nachtisch geteilt und auch dieser war wirklich köstlich.

Grafschafter Wirtshaus

Eigentlich wollten wir noch „Das Geleucht“ in der blauen Stunde fotografieren. Wir waren allerdings so kaputt und im Biergarten war es so gemütlich, dass wir tatsächlich hier versackt sind.

Im Inneren des Lokal ist es aber nicht weniger gemütlich. Auch wenn es mal nicht so warm ist, kann man in einer tollen Location wunderbar essen. Alles ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet.

Grafschafter Wirtshaus

Sehr gerne empfehlen wir dieses gemütliche Lokal weiter. Wir haben den Abend hier wirklich sehr genossen.

Bist Du hier bereits gewesen? Wie waren Deine Erfahrungen?

Hier findet ihr das Grafschafter Wirtshaus:

Kastell 5

47441 Moers

Website

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.