Es ist nun schon wieder einige Zeit her, als wir in Siegen waren.

Momentan erleben wir ja nicht sonderlich viel und da haben wir einige unserer Fotos mal durchstöbert.

Oft kommen wir spontan in eine Stadt, aber wenn wir einen Besuch planen, schreiben wir auch durchaus mal die Touristeninformation an. Hier kann man sich meist gute Tipps holen und oft bekommen wir dann sogar eine geführte Tour durch die Stadt.

Siegen war eine unserer Stationen auf einer längeren Rundreise, aber so richtig Lust hatte man beim Stadtmarketing nicht auf uns.

Uns wurde der Weg vom unteren zum oberen Schloss erklärt und das wars dann.

Genauso planlos sind wir dann auch durch die Stadt gelaufen.

Wir hatten am unteren Schloss geparkt und haben als erstes an einer wirklich schönen Kirche stationiert.

Die Kirche war leider geschlossen.

Das untere Schloss als solches hat uns dann eigentlich gar nicht viel gesagt.

Es war ebenfalls geschlossen und wir fühlten uns etwas verloren.

Siegen

Auf dem Weg in die Innenstadt haben wir dann aber sogar moderne Kunst am Straßenrand entdeckt.

Sieht das nicht toll aus?

Unser Highlight waren die tollen Ampeln, wo wir dann auf der Brücke noch das Pendant in Form von Skulpturen entdeckt haben.

Von hier aus hat man auch einen tollen Ausblick und kann kurz die Seele baumeln lassen.

Die Innenstadt ist sehr steil und bevor wir zum oberen Schloss spaziert sind, haben wir uns erst einmal auf dem Marktplatz mit Kaffee und Kuchen gestärkt.

Siegen

Oben am Schloss angekommen, habe ich dann die Schlossleitung um eine Fotogenehmigung für das Siegerlandmuseum gebeten, da wir ja auch hierüber gerne einen Artikel schreiben wollten.

Aber Pustekuchen… uns wurde verboten Fotos zu machen. Auf eine Besichtigung haben wir dann auch verzichtet.

Siegen

Der Außenbereich des Schlosses war aber dennoch wirklich sehr schön und wir haben uns hier einige Zeit aufgehalten.

Dann hatten wir wieder Hunger 😀

Wir hatten in der Innenstadt Schwierigkeiten ein schönes Restaurant für den Ausklang unseres Besuches zu finden und sind dann tatsächlich wieder zurück in unser Hotel gefahren.

Hier haben wir den Tag bei einem netten Abendessen ausklingen lassen. Wir waren schon irgendwie enttäuscht und hatten das Gefühl die Stadt eigentlich gar nicht so richtig kennen gelernt zu haben.

Vielleicht habt ihr ja noch Tipps, was man in Siegen unbedingt gesehen haben muss 😉

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.